Über mich




Manderla und Mandalas
 
 
2005 wollte ich einen Onlineshop eröffnen, für 3D Bastelmaterial, aber was für einen Namen sollte die Webseite haben?
 
Diese Frage beschäftigte mich echt sehr lange, alles was mir eingefallen ist, war schon vergeben. Irgendwann dachte ich mir: okay - dann eben mein Nachname Manderla und das Wort Hobby dazu. Mit dem Hintergedanken, dass der sich ja so ähnlich wie Mandala anhört und so sich vielleicht bei meinen Kunden und Besuchern besser einprägt.
 
Den Shop für 3D Bastelmaterial gibt es zwar schon einige Jahre nicht mehr, da ich auch nicht mehr viel mit 3D mache, aber meine Webseite ist immer noch vorhanden.
Während meiner 3D Karten Phase lernte ich Stempel & Stanzen (Bigshot) kennen und lieben. Zwischendurch war ich auch eine Zeitlang als unabhängige Stampin´Up Demonstratorin unterwegs.
Irgendwann habe ich dann mein 1. Scrapbook gebastelt und viele weitere folgten inzwischen.
Ab und zu habe ich auch mal Lust ein wenig Mixed-Media (z.B. Keilrahmen) zu werkeln.
Ich liebe was ich tue und freue mich, wenn meine fertigen Werke anderen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.